SSV Jahn U12 - JFG 3 Schlösser-Eck 1:1 (0:0)

In einem gutklassigen BOL Spiel begannt der SSV druckvoll und erspielte sich eine Vielzahl von Tormöglichkeiten. Zweimal rettete der Pfosten oder die Stürmer scheiterten am guten JFGSchlussmann Wagner Christian. In der zweiten Halbzeit legten die Spieler endlich den Respekt vor dem Gegner ab und kamen immer besser ins Spiel. Je länger das Spiel dauerte umso mehr übernahm die JFG das Spielgeschehen und drückte den Jahn in die Defensive.

In der 49 Minute wurde die Mannschaft für ihr beherztes Anrennen belohnt und Hannes Bayerl erzielte nach einem Fehler in der Hintermannschaft des SSV das viel umjubelte 1:0. In der Folge versuchte zwar der Jahn ins Spiel zurückzufinden, aber ohne gefährlich vor das Tor der JFG zu kommen. Die JFG hatte eine mehrere gute Konterchancen um auf 2:0 zu erhöhen, diese wurden aber nicht genutzt. So kam der Jahn dann 1 Minute vor Schluss noch zum Ausgleich, der aber aufgrund der ersten Halbzeit auch nicht ganz unverdient war.