Drucken

Die Schlösser U13 spielte in Neutraubling ein ordentliches Turnier, welches aber auch die Problemchen aufzeigte. Aufgrund der kurzen Spielzeit von 11 Min. spiegelt ein Turnier natürlich nicht den wirklichen Leistungsstand wider.

JFG 3 Schlösser-Eck - DjK Regensburg 0:1
Das ausgeglichenes Spiel wurde durch ein Zufallstor entschieden (30m Freistoß einfach mal als Flanke aufs Tor geschlagen, und Ball senkt sich unter die Latte).

JFG 3 Schlösser-Eck - TSV Wacker Neutraubling II 2:0
Klare Sache gegen schwachen Gegner, Tore: Matthias Dobmeier, Kilian Proske

JFG 3 Schlösser-Eck - TSV Neutraubling I 0:1
Zwar optisch überlegen, mit mehr Chancen (leider alle ungenutzt), Neutraubling ein Schuss, ein Tor.

JFG 3 Schlösser-Eck - JFG Schwarze Laber 0:0
Wieder mehr Spielanteile, beide Seiten mit guten Torgelegenheiten, am Ende Remis

Spiel um Platz 7:
JFG 3 Schlösser-Eck - TSV Neutraubling IV 1:3
Gegen das halb C Team aus Neutraubling spielte man gut nach vorne, Neutraubling nutzte aber ihre Chancen sehr gut aus. Tor: Philipp Reichel

Am Ende Platz 7, Großberg gewann im 7m Schießen vor Breitenbrunn. Das Halbfinale wäre für die Schlösser, bei besserer Chancenverwertung, durchaus möglich gewesen. Jetzt heißt es nach vorne schauen und eine ordentliche KL Saison abliefern.

Aufstellung: Eric Neugebauer, Matthias Dobmeier, Kilian Proske, Leon Schneider, Ferdi Klemens, Florentin Balaj, Philipp Reichel, Felix Marek, Moritz Röckl, Timo Eisenhut