SV Donaustauf - JFG 3 Schlösser-Eck 0:1 (0:1)

Der frühe Wurm ... war die JFG in Donaustauf. 9.30 Anstoß. In der ausgeglichenen ersten Halbzeit waren die Schlösser immer bemüht zielstrebig nach vorne zu spielen. Oft gelang es nicht, aber dennoch gab es Torchancen, vor allem wenn sich Felix Marek durchsetzen konnte. Nach Foul an ihm, traf Leon Schneider per Freistoß die Latte und Lukas Felser drückte den Ball mit der Brust über die Linie zum 1:0. Gegen Ende des ersten Abschnitts hatte Donaustauf die bessere Phase, konnte aber kein Kapital schlagen.

Nach dem Wechsel waren nur noch Chancen für die Schlösser zu notieren. Philipp Reichel zweimal, Luca Kraus, Moritz Röckl oder Felix Marek hätten alles entscheiden können. Aber es blieb bis zum Abpfiff spannend. Am Ende stand ein verdienter Erfolg fürs Schlösser-Eck in einer mässigen Partie, welche von Zufall und wenig Spielfluss geprägt war.

Jetzt heißt es weiter Punkte sammeln und Technik und Spielsystem verbessern.

Aufstellung: Oliver Schärl, Ferdi Klemens, Lukas Zausinger, Leon Schneider, Florentin Balaj, Julian Griebatsch, Philipp Reichel, Felix Marek, Lukas Felser, Luca Kraus, Moritz Röckl, Timo Eisenhut

Tor JFG: Lukas Zausinger

Vorlage: Leon Schneider