ASV Cham II - JFG 3 Schlösser-Eck 3:3 (1:1)

Erstes Testspiel der Schlösser, Kunstrasen im neuen Kappenberger Sportzentrum in Cham war angesagt. Der ASV erspielte sich in den ersten 20 Minuten Feldvorteile. Gut herausgespielt, setzte Cham in der 10. Minute ein Zeichen mit der 1:0 Führung. Die JFG zeigte sich unbeeindruckt und kam durch Dominik Lindner und Tobias Kagerer zu ersten Gelegenheiten. In der 30. Minute fiel der verdiente Ausgleich (Tobias Kagerer). Noch vor der Pause weitere Großchancen für das Schlösser-Eck. Ein Kopfballtor durch Bennet Piehler wurde wegen angeblichen Abseits nicht anerkannt. Zur Pause somit 1:1, wobei es durchaus 3 oder 4:1 für die Gäste hätte stehen müssen.

Cham nach dem Wechsel und Umstellung wieder zurück in der Spur. Trotzdem war es dem starken Edi Jakobi vorbehalten, die Schlösser mit 2:1 in Führung zu bringen. In der 56. Minute traf der ASV zum Ausgleich und vier Minuten später Tobias Kagerer zur erneuten JFG Führung. Kurz vor Ende knickte das Spiel des 3 Schlösser-Ecks etwas ein. Cham traf zum Ausgleich und Keeper Quirin Stadler (Krankheit Simon Eigenthaler und Verletzung Julien Küss) musste nach einem Zusammenprall vom Feld. Jonas Ritz verletzte sich zudem an der Leiste. Innenverteidiger Dominic Fritz übernahm die TW Rolle. Cham jetzt mehr am Drücker, aber ohne weiteren Treffer.

Am Ende 3:3 Remis, wobei die JFG das Spiel durchaus hätte gewinnen können/müssen. Insgesamt ein gutes Spiel von beiden Seiten.

Aufstellung: Quirin Stadler, Jonas Ritz, Jonas Bayerl, Tim Nowak, Dominic Fritz, Edi Jakobi, Matthias Fink, Bennet Piehler, Mario Plaumann, Tobias Kagerer, Dominik Lindner, Kevin Königsberger, Dennis Mooz

Tore JFG: Tobias Kagerer 2, Edi Jakobi

Vorlagen: Mario Plaumann, ...